Unser Angebot

Wir bieten für unser Einzugsgebiet den Pflege-Notruf an.

Wenn Sie sich für zu Hause einen Notrufknopf einrichten lassen, dann können sie uns „Häusliche Krankenpflege Stens“ für den Notfall angeben. Setzen Sie bei einem Notfall einen Notruf ab, werden wir automatisch informiert und melden uns umgehend bei Ihnen.

Tel. 04461-84608

Unsere Leistungen

Pflege

Bei allen Leistungen der Pflegeversicherung sind Sie bei uns gut aufgehoben. Die Häusliche Krankenpflege Stens ist Vertragspartner aller gesetzlichen und privaten Pflegekassen.

Wir pflegen Sie oder Ihren Angehörigen/ Partner individuell und bedarfsorientiert. Nach unserem Leitbild „Pflegequalität ist Lebensqualität“

Ambulante Pflege bedeutet für uns: Zuverlässig-Persönlich-Kompetent und flexibel pflegen. Wir beraten Sie gerne kostenlos und unverbindlich bei allen Fragen. 

Ambulante Pflege

Unsere Pflege basiert auf dem Respekt vor der Menschenwürde.
Die Ambulante Pflege im häuslichen Bereich bedarf einer vorherigen Informationssammlung.

  • Welche Ressourcen sind vorhanden?
  • In welchen Lebensbereichen wird Hilfe benötigt?
  • Wie häufig wird Pflege täglich benötigt?
  • Welche Pflegezeiten werden gewünscht?
  • Wie wird die Pflege finanziert?

Diese Fragen und viele mehr bestimmen die Pflege und den Pflegeverlauf.

Je intensiver im Vorfeld und während der Pflege die Kommunikation aller Beteiligten ist, je besser sind der Pflegeerfolg und die Zufriedenheit aller.

Wir stehen Ihnen gerne zur persönlichen Beratung zur Verfügung. 

Verhinderungspflege

Sollten Sie als private Pflegeperson aus verschiedensten Gründen ausfallen (Urlaub, Krankheit usw.), übernimmt die Pflegeversicherung die Kosten der Ersatzpflege – Verhinderungspflege durch den Pflegedienst. In welchem Umfang und wie viele Tage im Jahr, ist jederzeit bei der zuständigen Krankenkasse zu erfragen oder rufen Sie uns einfach im Büro unter 04461-7449401 an. 

Betreuungsleistungen

Für Menschen mit erheblich eingeschränkter Alltagskompetenz (psychisch Kranke oder demenziell erkrankte Menschen) steht zusätzlich das niederschwellige Betreuungsangebote zur Verfügung. Diese Leistungen werden von Mitarbeitern, die eine Weiterbildung zur Betreuungskraft gemacht haben, übernommen. Sprechen Sie uns an, wie und in welchem Umfang das möglich ist.

Hauswirtschaftliche Versorgung

Um Ihnen die Haushaltsführung zu erleichtern oder um Ihnen mehr Zeit für die Pflege Ihres Angehörigen zu schaffen, stehen Ihnen die Hauswirtschafterinnen zur Verfügung. Diese Leistungen können mit der einer vorliegenden Pflegestufe mit der Pflegekasse abgerechnet werden. Sprechen Sie uns an, unsere Mitarbeiter besprechen mit Ihnen ein passendes Versorgungskonzept. 

Beratungseinsätze

Pflegebedürftige, die Pflegegeld beziehen, werden in festen Abständen, Pflegestufen 0, I und II einmal halbjährlich und in der Pflegestufe III einmal vierteljährlich, von der Pflegekasse aufgefordert eine Überprüfung von einem Pflegedienst durchzuführen zu lassen um weiter das Pflegegeld zu beziehen.

Rufen Sie uns an, unsere Mitarbeiter vereinbaren kurzfristig einen Termin bei Ihnen zu Hause und führen diese Beratung gerne durch.

Weiterhin übernehmen wir für Sie die Planung aller zukünftigen Beratungen, rufen Sie an und vereinbaren den nächsten Termin.

Natürlich kümmern sich die Mitarbeiter um Sie, sollte es Fragen, Probleme oder Sorgen geben. Rufen Sie uns an. Büro 04461-7449401

Anträge

Sind Ihnen Anträge für die Pflegekassen, Krankenkassen oder Sozialämter zu kompliziert? Oder manchmal fehlt es an der notwendigen Sehkraft, Anträge auszufüllen... Sollten Sie in irgendeiner Weise Hilfe oder Unterstützung bei einer Antragsstellung oder Antragsbearbeitung benötigen, wenden Sie sich vertrauensvoll an uns. Unsere Büro Nummer 04461-7449401


Pflegehilfsmittel

Pflegeverbrauchsgüter, wie zum Beispiel Einmalhandschuhe, Betteinlagen und Desinfektionsmittel, werden Ihnen von der zuständigen Pflegekasse refinanziert. Pro Monat stehen Ihnen Freibeträge zu. Die sogenannte Pflegebox.
 Bei der Beschaffung von notwendigen Pflegehilfsmittel, wie Rollator, Rollstuhl oder Lagerungsmittel, ist die Häusliche Krankenpflege Stens Ihnen gerne behilflich. In der Regel handelt es sich um Leihgeräte, die von einem Sanitätshaus, Ihnen auf Rezept, zur Verfügung gestellt werden.


Medizinische Behandlungspflege

Kostenträger der medizinischen Behandlungspflege sind die gesetzlichen und privaten Krankenkassen. Diese ärztlich verordneten und von der jeweiligen Krankenkasse genehmigten Leistungen fallen nicht in dem Finanzierungsbereich der Pflegekassen und beeinflussen nicht das etwaige Pflegegeld. Leistungen der medizinischen Behandlungspflege können alleine oder auch in Verbindung mit Pflegeleistungen notwendig sein.
Unsere Fachkräfte leisten medizinische Behandlungspflege. Bei vielen Leistungen, wie zum Beispiel der Wundversorgung, besitzen unsere Mitarbeiter Zusatzqualifikation, die sie zu Experten in dem Bereich machen.

Im Rahmen der Kassenleistung leistet die Häusliche Krankenpflege Stens alle vertraglichen Leistungen der Behandlungspflege wie zum Beispiel

  • Injektionen
  • qualifizierte Wundversorgung
  • Verbandwechsel
  • das An- und Ausziehen von Kompressionsstrümpfen
  • Blutdruckmessungen
  • Blutzuckerkontrollen und Insulingaben
  • Stoma Versorgung
  • Stellen und/oder Verabreichen von Medikamenten
  • und vieles mehr...

Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne unverbindlich.

Hauswirtschaftliche Versorgung

Finanziert werden kann die Hauswirtschaftliche Versorgung über die gesetzlichen und privaten Pflegekassen bei bestehender Einstufung, über die Krankenkasse in bestimmten Fällen, private Unfallversicherungen, Sozialhilfeträgern oder privat.

Die Hauswirtschaftliche Versorgung im häuslichen Bereich ist ein wichtiger Faktor geworden für alle, die im Alter, oder bei Pflegebedürftigkeit, oder bei dem Wegfall der Haushaltsversorgung zuhause wohnen bleiben möchten. Zur Hauswirtschaft gehört beispielsweise die Reinigung der Wohnung, oder die Haushaltsführung, oder das Zubereiten der Mahlzeiten, oder das Einkaufen oder Reinigung der Wäsche und vieles mehr.

Wir sind Ihnen gerne behilflich und erfragen für sie über ihre Pflegekasse in welchen Rahmen ihnen Hilfe in diesem Bereich zusteht und was dafür notwendig ist.

Menü-Service

Mittag-Menüservice.
Die Mittagsmahlzeiten werden ortsnah frisch hergestellt und wir transportieren die frische und heiße Mahlzeit zu Ihnen nach Hause.

Durch einen wöchentlichen Speiseplan können sie täglich zwischen 2 unterschiedlichen Mittagsgerichten wählen. Auch können sie sich individuell die Liefertage aussuchen, ob täglich oder an Einzeltagen ist möglich.
Dazu brauchen Sie nicht täglich oder regelmäßig eine Mahlzeit zu ordern. Ihr persönlicher Bedarf ist entscheidend. Auch gehen Sie keine Verträge ein. Wir liefern individuell und auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt.

Probieren Sie es einfach!

Weiterführende Links

Pflegeleistung nach SGB XI (§ 36 SGB XI Pflegesachleistung) 

Pflegeleistung nach SGB V (§ 37 SGB V Häusliche Krankenpflege)

Pflegeleistung nach SGB XII (§ 61 SGB XII Leistungsberechtigte und Leistungen)

Leistungskomplexe Niedersachsen

Niederschwellige Betreuung